èeská verze stránekdeutsch versionenglish version

FUSSBALLSCHULEMINI-EMCAMPSTALENTKALENDERFANSHOP
HOME DRUCK SITE MAP

AKTUELLES

4.10.2008

Bundesminister Tiefensee gratuliert Fußballschülern


Bei den offiziellen Einheits-Feierlichkeiten an diesem Wochenende in Hamburg wurde die DTFS mit dem Bürgerpreis zur Deutschen Einheit ausgezeichnet. Beim Festakt in der Körber-Stiftung würdigten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur die europäischen Verdienste der Fußballschule. In ihrer Laudatio hob Maria von Welser, Direktorin des NDR Hamburg und Vize-Präsidentin von UNICEF Deutschland, hervor: "Diese Fußballschule ist ein einmaliges Projekt der Völkerverständigung zwischen Ost und West. Seit Jahren führt sie über den Sport nicht nur Deutsche und Tschechen, sondern Kinder aus vielen Nationen spielerisch zusammen." Stellvertretend für alle Fußballschüler nahmen Tom Feulner (Walberngrün) und Eduard Klimov (Cheb) den Preis entgegen. Die beiden Zehnjährigen meisterten ihren Auftritt auf diplomatischer Bühne mit Bravour und nahmen auch die persönlichen Glückwünsche des Schirmherren des Einheitspreises, Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee, entgegen (siehe Foto).

 

Im Anschluss an die Preisverleihung war die DTFS zu weiteren Empfängen und zum offiziellen Festakt mit Bundespräsident Horst Köhler, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust und weiteren Spitzenpolitikern geladen. In Talkrunden bei NDR info und beim Bundespresseamt wurde die grenzüberschreitende Talentschmiede außerdem nochmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Eine Medieninformation der Bundesregierung zum Einheitspreis können Sie hier nachlesen.




zurück






Gefördert mit Mitteln der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung:
Investition in Ihre Zukunft.
© Deutsch-Tschechische Fußballschule, T: +49 9283 898284, E: info@dtfs.de