èeská verze stránekdeutsch versionenglish version

FUSSBALLSCHULEMINI-EMCAMPSTALENTKALENDERFANSHOP
HOME DRUCK SITE MAP

AKTUELLES

6.11.2008

Das gleiche Bild: DTFS stuermt, Dynamo schiesst die Tore


Die DTFS bestritt heute ihr viertes Spiel der Moskau-Reise. Diesmal stand den Jungs die Nachwuchself von Dynamo Moskau gegenueber. Die Fussballschueler zeigten sich dabei von den Strapazen der vergangenen Tage wenig beeindruckt und setzten Dynamo von Beginn an gut unter Druck. Ein Angriff nach dem anderen wurde vorgetragen, zahlreiche Chancen erspielt. Aber das bisherige Manko der Moskau-Reise setzte sich auch in diesem Spiel fort. Selbst beste Chancen konnten nicht in Tore umgemuenzt werden. Die Folge: Kurz nach der Halbzeit ging Dynamo nach einem Eigentor und durch einen Abstauber mit 2:0 in Fuehrung. Spaeter erhoehten die Moskauer sogar auf 3:0. Durch einen Fernschuss kam die DTFS dann auf 3:1 heran, ehe Dynamo einen sehenswerten Angriff zum 4:1-Endstand vollendete. Den Fussballschuelern bliebt das gleiche Fazit wie in den Spielen zuvor. Man hielt gegen einen aggressiven Gegner gut mit, spielte phasenweise beeindruckenden Offensivfussball und schnuerte den Gegner in der eigenen Haelfte ein. Aber da zu wenig Chancen verwertet wurden, unterlagen die Jungs einem schlagbaren Gegner. Kurzum: Die Ergebnisse sind betrueblich. Viel Zuversicht gibt aber die immer besser werdende Spielweise, das deutlich gestiegene Tempo im Spiel der DTFS. Das war eines der Hauptziele der Moskau-Reise und wurde erreicht.




zurück






Gefördert mit Mitteln der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung:
Investition in Ihre Zukunft.
© Deutsch-Tschechische Fußballschule, T: +49 9283 898284, E: info@dtfs.de