èeská verze stránekdeutsch versionenglish version

FUSSBALLSCHULEMINI-EMCAMPSTALENTKALENDERFANSHOP
HOME DRUCK SITE MAP

MINI-EM 2005

Die zweite Mini-EM fand am 11. und 12. Juni 2005 statt – ein Jahr vor der FIFA-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Spielorte waren Franzensbad und Hof. Aus der Bundesliga waren mit Bayern München, Werder Bremen und dem VfB Stuttgart die U11-Junioren dreier Spitzenvereine am Start. Dazu die beiden Prager Clubs Slavia und Sparta sowie erstmals Teams aus Italien, Spanien und Schottland. Im Endspiel kam es zur Neuauflage des Vorjahresfinales zwischen dem FC Bayern München und Slavia Prag. Wieder behielt Bayern mit 2:1 die Oberhand und verteidigte den Titel.

 

Endstand (Jahrgang 1994) 

1. Bayern München (DE)

2. Slavia Praha (CZ)

3. Werder Bremen (DE)

3. VfB Stuttgart (DE)

3. Factor Ljubljana (SI)
6. Ferencvaros Budapest (HU)
7. Legia Warszawa (PL)
8. Glasgow Rangers (SCO)
9. Smena Zenit St. Peterburg (RU)
10. Skonto Riga (LV)
11. Athletic Club Bilbao (SP)
12. AC Fiorentina (IT)
13. Sparta Praha (CZ)
14. DTFS (DE/CZ)








Gefördert mit Mitteln der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung:
Investition in Ihre Zukunft.
© Deutsch-Tschechische Fußballschule, T: +49 9283 898284, E: info@dtfs.de