èeská verze stránekdeutsch versionenglish version

FUSSBALLSCHULEMINI-EMCAMPSTALENTKALENDERFANSHOP
HOME DRUCK SITE MAP

ARCHIV

21.01.2008

Am Wochenende in Arzberg: Fußballevent mit 9 Nachwuchs-Teams aus 4 Ländern


Internationales Fußball-Flair erwartet die Stadt Arzberg am kommenden Wochenende. Dann veranstalten der TSV Arzberg-Röthenbach und die Deutsch-Tschechische Fußballschule (DTFS) ihr erstes gemeinsames Hallenturnier. Angekündigt haben sich namhafte Mannschaften aus Polen, der Slowakei, Tschechien und Deutschland: In der Dreifachturnhalle werden dann die U11-Mannschaften von Wisla Krakau, Viktoria Pilsen, FK Teplice, VFA Bratislava, Jahn Regensburg, Dynamo Dresden, Sachsen Leipzig und dem  FC Schweinfurt 05 aufeinander treffen. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von der Deutsch-Tschechischen Fußballschule, in deren Reihen mit Marco Kießling auch ein Spieler des Gastgebers TSV Arzberg-Röthenbach stehen wird. „Wir freuen uns sehr, dass wir in Kooperation mit dem TSV Arzberg-Röthenbach ein so gut besetztes internationales Hallenturnier ausrichten können", so der Projektleiter der DTFS, Gerald Prell. „Und es ist natürlich auch eine hervorragende Gelegenheit, um unser Projekt einer möglichst breiten Öffentlichkeit näher zu bringen." Schirmherr des Turniers ist der Landtagsabgeordnete und stellvertretende Landrat des Landkreises Wunsiedel, Dr. Karl Döhler. Beginn des internationalen U11-Turniers ist am Sonntag um 8h30 in der Dreifachturnhalle in Arzberg, das Finale wird gegen 16h30 ausgespielt. Der Eintritt ist frei.

 

Ein ähnliches Turnier werden der TSV Arzberg-Röthenbach und die DTFS im Februar auch für den Jahrgang 1995 organisieren. Am 24.02. werden dann in der Arzberger Dreifachturnhalle die U13-Mannschaften von Borussia Dortmund, Hertha BSC Berlin, Jahn Regensburg, VFA Bratislava, Viktoria Pilsen, Lech Posen, dem Stützpunkt Sparneck und der DTFS an den Start gehen.




zurück






Gefördert mit Mitteln der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung:
Investition in Ihre Zukunft.
© Deutsch-Tschechische Fußballschule, T: +49 9283 898284, E: info@dtfs.de