èeská verze stránekdeutsch versionenglish version

FUSSBALLSCHULEMINI-EMCAMPSTALENTKALENDERFANSHOP
HOME DRUCK SITE MAP

AKTUELLES

8.10.2009

MINI-EM-Vorbereitung: DTFS testet in Kamp-Lintfort


Beim Big World Cup im nordrheinwestfälischen Kamp-Lintfort hat die U11 der Deutsch-Tschechischen Fußballschule am Wochenende ein weiteres Vorbereitungsturnier für die MINI-EM 2010 bestritten. Bei der 5. Auflage des Leistungsvergleichs für E-Junioren traf der Jahrgang 1999 auf ein starkes Teilnehmerfeld mit mehreren Bundesligisten sowie Klubs aus Dänemark und England.

 

„Für uns war das Turnier eine weitere Gelegenheit, um uns mit guten Gegnern zu messen", so der sportliche Leiter der DTFS, Robert Kilin. „Das spielerische Niveau der Mannschaften war durchweg hoch, nicht nur bei den großen Namen und den Bundesliga-Klubs." Positiv überrascht zeigte sich Kilin bereits vom ersten Gegner seiner Jungs, einer englischen Fußballschule aus Northamptonshire. „Was die Mannschaft gezeigt hat, war für englische Verhältnisse eher untypisch, nämlich technisch richtig gutes Kurzpassspiel." Dennoch gewann die DTFS am Ende mit 2:0. Nach einem 1:0-Sieg gegen den Gastgeber aus Kamp-Lintfort mussten die Fußballschüler dann im dritten Spiel die erste Niederlage hinnehmen: Gegen Bundesligist FSV Mainz 05 kamen sie nicht über ein 1:2 hinaus. Es folgte ein 2:0-Erfolg gegen Dynamo Berlin sowie eine 0:2-Niederlage gegen den Drittliga-Klub Wehen Wiesbaden zum Abschluss der Vorrunde. Auch ihr letztes Spiel konnten die Fußballschüler nicht für sich entscheiden: Im Achtelfinale unterlagen sie der Auswahl von Tennis Borussia Berlin mit 0:2.

 

„Mir war es wichtig, dass alle Jungs Spielerfahrung sammeln konnten", so Robert Kilin. „Deshalb haben wir die Aufstellung von Spiel zu Spiel geändert. Das heißt natürlich, dass die Jungs flexibel sein und sich immer wieder in ein neues Mannschaftsgefüge integrieren mussten." Besonders überzeugend präsentierte sich dabei der einzige Neuling in Grün-Weiß: Václav Vyleta aus Ostrov. „Václav ist ein Teamplayer, sehr lernwillig, engagiert und motiviert." Lobende Worte fand Robert Kilin auch für den erst 8jährigen Jonas Lang aus Helmbrechts. „Er hat in der letzten Zeit in seiner Entwicklung einen riesigen Sprung gemacht, und er bringt die richtige Einstellung mit."

 

Heute startet die U11 der DTFS bereits in Richtung Russland: Während der fünftägigen Testspielreise nach Moskau sind Spiele gegen die Hauptstadtklubs ZSKA, Spartak und Lokomotive Moskau geplant.


zurück






Gefördert mit Mitteln der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung:
Investition in Ihre Zukunft.
© Deutsch-Tschechische Fußballschule, T: +49 9283 898284, E: info@dtfs.de