èeská verze stránekdeutsch versionenglish version

FUSSBALLSCHULEMINI-EMCAMPSTALENTKALENDERFANSHOP
HOME DRUCK SITE MAP

AKTUELLES

27.02.2013

Erfolgreicher Abschluss in Deggendorf, neuer Trainerlehrgang in Cham


Der erste bayerisch-tschechische Trainerlehrgang in dieser Saison ist erfolgreich beendet. An fünf Wochenenden erlernten die Nachwuchstrainer die Grundlagen im Jugendfußball. An einem Wochenende fuhren sie nach Pilsen und Budweis. Dort lernten sie die tschechische Nachwuchsarbeit kennen, tauschten sich mit ihren tschechischen Lehrgangskollegen aus und hospitierten bei Trainings von Viktoria Pilsen und Dynamo Budweis. Die Teilnehmer zeigten sich während des Lehrgangs fachkundig und waren mit großem Engagement und Interesse bei der Sache. Besonderen Dank sprachen Kursleiter Martin Lanzinger vom BFV und Projektkoordinator Gerald Prell (Deutsch-Tschechische Fußballschule) dem lokalen Orgateam von der SpVgg Grün-Weiß Deggendorf und der Stadt Deggendorf aus. „Die Jugendabteilung um Daniel Reichelt und Otto Baumann hat ganze Arbeit geleistet - alles war sehr gut vorbereitet und organisiert. Wir danken auch der Stadt Deggendorf, die die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung stellte".

 

Der nächste bayerisch-tschechische Trainerlehrgang im südlichen Grenzraum findet ab März in Cham statt. Ausrichter ist der ASV Cham. Hier die Termine:

29.3. - 31.3. (Uhrzeit jeweils von Fr. 17.00-21.00 Uhr, Samstag ganztägig und Sonntag 9.00-16.00 Uhr)
24.5. - 26.5
21.06. - 23.06.
28.06. - 30.06.
05.07. - 07.07.

 

Interessenten können sich online hier anmelden.

 

Überdies sucht der Bayerische Fußball-Verband für seine deutsch-tschechischen Trainerlehrgänge in 2014 noch Ausrichtervereine in grenznahen Regionen. Interessenten können sich jederzeit gerne bei Herrn Gerald Prell, gerald.prell@dtfs.de oder Frau Doris Schmid, dorisschmid@bfv.de, bewerben

 




zurück






Gefördert mit Mitteln der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung:
Investition in Ihre Zukunft.
© Deutsch-Tschechische Fußballschule, T: +49 9283 898284, E: info@dtfs.de